Ablauf Gehaltsabrechnung

In sieben Schritten zur Lohnabrechnung mit Collegium


Mit Collegium können Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung Ihrer Mandanten oder Ihres Unternehmens teilweise oder vollständig auslagern. Eine Komplett-Auslagerung der Lohnbuchhaltung umfasst sieben Schritte:

  1. Sie übergeben alle relevanten Daten der Lohnabrechnung in elektronischer Form an uns.
  2. Unsere Lohnbuchhalter erfassen und selektieren Ihre Daten und senden Sie zur Überprüfung zurück.
  3. Sie kontrollieren die Entgeltabrechnung und melden ggf. Verbesserungsbedarf.
  4. Die Lohnbuchhalter von Collegium korrigieren die Lohn- und Gehaltsabrechnungen und drucken und versenden die Personalabrechnungen.
  5. Zusätzlich übermitteln wir die Abrechnungsdaten an Finanzämter, Banken, Kranken- und Sozialkassen.
  6. Collegium stellt Ihnen die Lohnauswertungen bereit und archiviert sie digital.
  7. Für Steuerkanzleien: Wenn Sie es wünschen, wickeln wir die Abrechnungen direkt mit Ihren Mandanten ab.

Ihr Nutzen liegt in der Entlastung Ihrer Mitarbeiter sowie einer effektiveren Kommunikation zwischen den Beteiligten. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich während des gesamten Prozesses der Entgeltabrechnung an unsere erfahrenen Mitarbeiter wenden.
Unsere kompetenten Lohnbuchhalter stehen Ihnen beratend zur Seite und helfen auch bei komplexen Fragestellungen weiter.
Die externe Lohnbuchhaltung mit Collegium entlastet die Mitarbeiter Ihrer Steuerkanzlei oder Ihres Unternehmens langfristig.
Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot nach Ihren Bedürfnissen.